Verbrechen und Strafe

Fjodor Dostojewski: Verbrechen und Strafe
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Saga Egmont
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Format: EPUB Info▼
Download: 825 kB
EPUB eBook-Download
6,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Kann ein Mord nicht nur unentdeckt, sondern auch unbestraft bleiben? Dostojewskis 1866 erschienener Roman erzählt die Geschichte des jungen Rodion Raskolnikow, der ein jämmerliches Leben in St. Petersburg führt. Seine finanziellen Probleme glaubt er nur lösen zu können, indem er die alte Pfandleiherin, der er Geld schuldet, umbringt. Doch die Tat hinterlässt ihre Spuren; er wird krank und vereinsamt immer mehr. Kann Raskolnikow mit der Schuld leben, oder wird er die Tat gestehen?

Fjodor M. Dostojewski (1821- 1881) ist einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller, der für seine Werke wie "Verbrechen und Strafe" und "Der Idiot" weltberühmt wurde. Nach ein paar Jahren als Militäringenieur widmete er sich Mitte der 1840er Jahre ausschließlich seiner schriftstellerischen Laufbahn. Für seine politischen Aktivitäten als Anhänger eines revolutionären Kreises musste er fünf Jahre in einem sibirischen Straflager verbringen. Seine Hauptwerke entstanden erst danach, in den 1860er und 1870er Jahren.rn

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: