Unruhige Nächte

Marie Louise Fischer: Unruhige Nächte
Fassung: 1. Auflage
Verlag: Saga Egmont
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Format: EPUB Info▼
Download: 924 kB
EPUB eBook-Download
4,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb

Der Richter Thomas Ramin liebt seine Frau Cornelia über alles. Seit zehn Jahren sind die beiden glücklich verheiratet, und nie hatte er Zweifel an ihrer Liebe. Doch da erreicht ihn ein anonymer Brief, der ihn zutiefst verunsichert. Thomas muss sich eingestehen, dass er es in der Tat merkwürdig findet, wie unbekümmert und verschwenderisch seine Frau seit einiger Zeit Geld ausgibt. Sollte sie in das Milieu zurückgekehrt sein, aus dem er sie damals herausgeholt hat? Cornelia streitet alles ab, doch Thomas Vertrauen ist erschüttert. Es folgen weitere Briefe, und Thomas gerät an den Abgrund der Verzweiflung. Geht es nicht nur um die mysteriöse Herkunft ihres Geldes, sondern etwa auch um eine heimliche Affäre?

Marie Louise Fischer wurde 1922 in Düsseldorf geboren. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Lektorin bei der Prag-Film. Da sie die Goldene Stadt nicht rechtzeitig verlassen konnte, wurde sie 1945 interniert und musste über eineinhalb Jahre Zwangsarbeit leisten. Mit dem Kriminalroman "Zerfetzte Segel" hatte sie 1951 ihren ersten großen Erfolg. Von da an entwickelte sich Marie Louise Fischer zu einer überaus erfolgreichen Unterhaltungs- und Jugendschriftstellerin. Ihre über 100 Romane und Krimis und ihre mehr als 50 Kinder- und Jugendbücher wurden in 23 Sprachen übersetzt und erreichten allein in Deutschland eine Gesamtauflage von über 70 Millionen Exemplaren. 82-jährig verstarb die beliebte Schriftstellerin am 2. April 2005 in Prien am Chiemsee.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: