Privatdetektiv Joe Barry - In die Enge getrieben

Joe Barry: Privatdetektiv Joe Barry - In die Enge getrieben
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Saga Egmont
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Format: EPUB Info▼
Download: 256 kB
EPUB eBook-Download
1,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Es hat mit einem Drohbrief begonnen und endet mit dem Versuch, den gefährlichsten Gangster von New York ebenso übers Ohr zu hauen wie die Polizei. Eine Woche herrschen in New Yorks Umgebung Zustände wie im Chicago der dreißiger Jahre. Eine neue Ära des Verbrechens scheint angebrochen. Aber da erinnert sich ein Mann rechtzeitig an eine Adresse in der Bronx, und die Verbrecher bekommen kalte Füße. Denn unter dieser Adresse ist niemand anderes gemeldet als Privatdetektiv Joe Barry ...

Aufgelöst erscheint Mr. Henderson bei Lieutenant Antony Starr von der New Yorker Polizei und präsentiert ihm einen Brief, gestempelt mit dem Zeichen einer sich windenden Klapperschlange: "Wir nehmen an, daß Sie Wert auf Ihre Gesundheit legen. Empfehlen Ihnen daher, am 10. Dezember nach Dienstschluß hunderttausend Dollar im Fahrstuhl zu Ihrem Büro zu deponieren. Sollten Sie dieser Aufforderung nicht nachkommen oder die Polizei verständigen, empfehlen wir Ihnen, rechtzeitig Ihr Testament zu machen." Doch Starr weist Henderson darauf hin, dass er gewissermaßen "zu früh" zu ihm gekommen ist. Denn Erpressungen werden in einem anderen Stockwerk behandelt, hier aber ist die Mordkommission. "Wir übernehmen den Fall erst, wenn der Erpresser seine Drohung wahrgemacht hat." Begreiflich, dass Henderson so lange nicht warten möchte. Andererseits – so lange ist das gar nicht. Schon wenige Stunden später nämlich liegt er tot im Fahrstuhl. Und das ist erst der Auftakt zu einer beispiellosen Erpressungsserie. Es wird höchste Zeit, dass Privatdetektiv Joe Barry seinem Freund Lieutenant Antony Starr von der New Yorker Polizei bei der Auflösung dieser Reihe von skrupellosen Verbrechern beispringt und die Täter dingfest macht ...

Fritjof Guntram heißt mit vollem Namen Fritjof Guntram Haft und ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und Autor. 1940 in Berlin geboren, wurde Fritjof Guntram Haft 1968 mit einer Arbeit über die kybernetischen Systeme im Recht an der Justus-Liebig-Universität Gießen promoviert. 1982 habilitierte er sich an der Juristischen Fakultät der LMU München. Von 1982 bis 2005 hatte er den Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtsinformatik an der Eberhard Karls Universität Tübingen inne. Unter dem Autorennamen "Fritjof Guntram" hat Haft in den sechziger Jahren zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht, die er vorwiegend während des Jurastudiums geschrieben hat. Als Fritjof Guntram Haft hat er auch zahlreiche rechtswissenschaftliche Werke verfasst.