Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich im erforderlichen und rechtlich zulässigen Umfang, nutzen diese Daten nur zweckgebunden und löschen oder anonymisieren sie, sobald sie nicht mehr benötigt werden.

Die nachfolgende Erklärung erläutert, welche personenbezogenen Daten wir auf dieser Website erfassen, wie wir sie verwenden und auf welcher rechtlichen Grundlage wir dies tun.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

DigitalStores GmbH
Bernstorffstraße 120
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0) 40 / 431 79 391
E-Mail: contact@digitalstores.net
Web: http://www.digitalstores.net/

Protokollierung von Website-Zugriffen

Wenn Sie unsere Website besuchen, ruft Ihr Webbrowser Daten von unseren Servern ab. Bei jedem Abruf von Daten werden die folgenden Informationen von Ihrem Browser an einen unserer Server übermittelt und bei uns aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Ihre IP-Adresse,
  • die URL der abgerufenen Ressource (Seite, Bild, Audiodatei, Script usw.),
  • die zu Ihnen übertragene Datenmenge,
  • ggf. die URL der Seite, von der Sie zur abgerufenen Ressource gelangt sind,
  • Bezeichnung und Version des verwendeten Webbrowsers,
  • Bezeichnung und Version des Betriebssystems, unter dem der Webbrowser ausgeführt wird.

Wir nutzen diese Daten ausschließlich zur automatischen Überwachung unserer Server und im Bedarfsfall zur nachträglichen Analyse von technischen Fehlfunktionen oder Angriffen auf unsere Infrastruktur.

Die Nutzung dieser Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses zur Erhaltung der Stabilität und Funktionalität unserer Dienste.

Die Daten werden im Normalfall sieben Tage nach der Aufzeichnung automatisch anonymisiert, indem die aufgezeichneten IP-Adressen entfernt werden, sodass eine Identifizierung des Nutzers nicht mehr möglich ist. Ausschließlich im Falle einer noch nicht abgeschlossenen Analyse einer Fehlfunktion oder eines Angriffs werden die Daten gegebenenfalls länger aufbewahrt, bis diese Analyse abgeschlossen ist und erst danach gelöscht oder anonymisiert.

Cookies

Der Besuch einer Website ist eine Abfolge von Zugriffen Ihres Webbrowsers auf einen oder mehrere Webserver. Diese Zugriffe sind technisch voneinander unabhängig, sodass ein Webserver Sie bzw. Ihren Webbrowser bei einem erneuten Zugriff ohne weitere Vorkehrungen nicht „wiedererkennt“ (beispielsweise als einen Nutzer, der zuvor einen bestimmten Artikel in seinen Warenkorb gelegt hat).

Um einen zusammenhängenden, individuellen Nutzungsvorgang unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir daher sogenannte „Cookies“. Cookies sind kurze Textinformationen, die beim Aufruf einer Seite von unserem Server an Ihren Webbrowser übermittelt werden und von Ihrem Webbrowser gespeichert werden, um sie bei jedem nachfolgenden Zugriff auf unsere Website wieder zurück an unseren Server zu übertragen.

Sitzungs-ID-Cookie

Sobald Sie auf dieser Website einen Artikel in den Warenkorb legen, einen Gratis-Download-Code einlösen oder einen Zugangslink für einen zuvor getätigten Einkauf oder einen Gratis-Download aufrufen, wird für Ihren Besuch der Website eine „Sitzung“ angelegt.

Das bedeutet, dass einer unserer Server für Sie eine individuelle Zeichenfolge zufällig generiert (eine „Sitzungs-ID“), zu der serverseitig der Inhalt Ihres Warenkorbs und die für Sie bereitstehenden Downloads gespeichert werden. Die Sitzungs-ID wird Ihrem Browser in Form eines Cookies übermittelt, um Sie bei nachfolgenden Seitenabrufen als Besitzer Ihres individuellen Warenkorbs und/oder der für Sie bereitstehenden Downloads zu identifizieren.

Den Cookie für die Sitzungs-ID verwenden wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung des Kaufvertrages mit Ihnen bzw. zur Durchführung zugehöriger vorvertraglicher Maßnahmen.

Beim Cookie für die Sitzungs-ID handelt es technisch um einen sogenannten „Sitzungs-Cookie“. Dies bedeutet dass der Cookie bei Ihnen nicht dauerhaft gespeichert sondern automatisch gelöscht wird, sobald sie Ihren Webbrowser schließen. Die serverseitig zu Ihrer Sitzung gespeicherten Daten werden spätestens zwölf Stunden nach Ihrem letzten Zugriff auf einen unserer Server mit der jeweiligen Sitzungs-ID automatisch gelöscht.

Herkunfts-Cookie

Beim ersten Aufruf dieser Website übermitteln wir Ihrem Browser unter Umständen einen Cookie, der die Information enthält, über welche andere Website und/oder welche Werbeanzeige Sie auf unser Angebot gelangt sind. Der Inhalt dieses Cookies ist nicht individualisiert und wird nur verwendet, wenn Sie auf unserer Website einen Einkauf tätigen. In diesem Fall speichern wir zusammen mit Ihrem Einkauf eine generische Kennung der Website und/oder Werbeanzeige, über die Sie zu uns gekommen sind, um dem Betreiber der Herkunfts-Website eine Verkaufsprovision gutschreiben zu können, sofern wir mit diesem Betreiber eine entsprechende Vereinbarung getroffen haben.

Diese Datennutzung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer Kooperationsverträge mit Betreibern anderer Websites.

Es handelt sich auch bei diesem Cookie um einen sogenannten „Sitzungs-Cookie“. Dies bedeutet dass der Cookie bei Ihnen nicht dauerhaft gespeichert sondern automatisch gelöscht wird, sobald sie Ihren Webbrowser schließen.

Weitere Cookies

Über weitere Cookies, die im Rahmen von Nutzungsanalyse und Marketing-Maßnahmen gesetzt werden, informieren wir Sie gesondert in den nachfolgenden Abschnitten.

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Weiteren kurz als „Google“ bezeichnet).

Während Sie diese Website nutzen, wird mittels Google Analytics erfasst, welche Seiten Sie wann von welcher IP-Adresse aus abrufen, wie lange Sie auf diesen Seiten verweilen, welchen Webbrowser und welches Betriebssystem Sie dafür verwenden, welche Links Sie wann anklicken, welche Artikel Sie wann in Ihren Warenkorb legen und welche Artikel Sie wann zu welchem Preis kaufen.

Google Analytics verwendet Cookies (kurze Textinformationen, die von Ihrem Webbrowser gespeichert werden), um Ihnen zufällig generierte, individuelle Zeichenfolgen („Client IDs“) zuzuweisen, anhand derer die einzelnen Seitenaufrufe Ihres Besuchs auf unserer Website einander zugeordnet werden und anhand derer Ihr Webbrowser bei zukünftigen Besuchen auf unserer Website durch Google Analytics wiedererkannt wird. Die maximale Gültigkeitsdauer dieser Cookies beträgt zwei Jahre.

Die erfassten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Übermittlung von personenbezogenen Daten zu Servern von Google in den USA geschieht unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung zu Google gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Anhand der gekürzten IP-Adresse ist keine Identifizierung von Personen mehr möglich.

Ihre im Rahmen von Google Analytics an Google übermittelte IP-Adresse (bzw. deren gekürzte Form) wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die in Ihrem Webbrowser per Cookie gespeicherten Tracking-IDs beziehen sich exklusiv auf diese Website und werden nicht mit Ihren Besuchen anderer Websites in Verbindung gebracht.

Die gesammelten Informationen verwendet Google in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung dieser Website auszuwerten, um Berichte über Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen.

Unser Einsatz von Google Analytics erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Google löscht in unserem Auftrag einmal monatlich aufgezeichnete Website-Nutzungsdaten, die älter als 14 Monate sind.

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzung dieser Website durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-On zur Deaktivierung von Google Analytics installieren oder indem Sie im vorletzten Abschnitt dieser Datenschutzerklärung („Tracking-Deaktivierung“) einen dauerhaften, nicht personalisierten Cookie in Ihrem Browser setzen, der die Ausführung von Google Analytics auf dieser Website blockiert.

Weitere Informationen finden Sie in der Google Analytics Datenschutz-Übersicht.

Einkauf und Zahlung

Wenn Sie auf dieser Website einen Einkauf tätigen, müssen Sie eine E-Mail-Adresse angeben. Wir verwenden diese Adresse, um Ihnen eine Kaufbestätigungs-E-Mail zu schicken, die einen persönlichen Zugangslink für Ihre gekauften Downloads enthält.

Wenn Sie anschließend die Zahlung vornehmen, übertragen wir Daten an einen Zahlungsdienstleister und erhalten nach Abschluss der Zahlung weitere Daten von diesem Dienstleister. Um welche Daten es sich dabei im Detail handelt, erfahren Sie im Folgenden.

Bei einer PayPal-Zahlung erfolgt die Abwicklung durch die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Weiteren kurz als „PayPal“).

Bei Beginn des Zahlungsvorgangs übertragen wir an PayPal den Inhalt Ihres Warenkorbs und den fälligen Gesamtbetrag.

Nach erfolgreichem Abschluss der Zahlung erhalten wir von PayPal folgende Informationen und speichern sie:

  • den Zeitpunkt der Zahlung,
  • eine von PayPal vergebene Transaktionskennung,
  • Ihren Vor- und Nachnamen,
  • die Ihrem PayPal-Konto zugeordnete E-Mail-Adresse,
  • das Land, in welchem Ihr PayPal-Konto geführt wird.

Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei PayPal können Sie sich in den PayPal-Datenschutzgrundsätzen informieren.

Bei einer Zahlung mit Sofort erfolgt die Abwicklung durch die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Weiteren kurz als „Sofort“).

Bei Beginn des Zahlungsvorgangs übertragen wir an Sofort die Bestellnummer Ihres Einkaufs und den fälligen Gesamtbetrag.

Nach erfolgreichem Abschluss der Zahlung erhalten wir von Sofort folgende Informationen und speichern sie:

  • den Zeitpunkt der Zahlung,
  • eine von Sofort vergebene Transaktionskennung,
  • Ihren Vor- und Nachnamen,
  • Ihre Kontonummer (IBAN),
  • das Land, in welchem Ihr Bankkonto geführt wird.

Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Sofort können Sie sich auf der Sofort-Datenschutzseite informieren.

Die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse und die vom Zahlungsdienstleister empfangenen Daten werden zusammen mit einer Liste der gekauften Artikel bei uns gespeichert. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung des Vertrags mit Ihnen und auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung Erfüllung von steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften, denen wir unterliegen.

Die so erhobenen Daten zu Ihrem Einkauf werden nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen anonymisiert, indem Ihre E-Mail-Adresse(n), Ihr Name und eventuelle Kontodaten und Transaktionskennungen der Zahlungsdienstleister gelöscht werden. Dies geschieht in der Regel zehn Jahre nach Ende des Jahres, in dem wir den mit Ihrem Einkauf verbundenen Umsatz an die Finanzbehörden gemeldet haben, außer wenn diese Frist sich durch eine laufende Behördliche Prüfung verlängert.

Downloads

Wenn Sie einen gekauften oder über einen Gratis-Download-Code oder -Link aufgerufenen Download abrufen, erfassen wir folgende Informationen und zeichnen sie im Kontext des jeweiligen Einkaufs oder Download-Gutscheins auf:

  • den Zeitpunkt des Downloads,
  • die angeforderte Datei,
  • Ihre IP-Adresse,
  • die zu Ihnen übertragene Datenmenge,
  • die Dauer der Übertragung,
  • ggf. die URL der Seite, von der Sie zum Download gelangt sind,
  • die Bezeichnung und Version des verwendeten Webbrowsers,
  • die Bezeichnung und Version des Betriebssystems, unter dem der Webbrowser ausgeführt wird.

Wir nutzen diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO:

  • zum Nachweis, dass wir durch erfolgreiches Ausliefern des Downloads unsere Vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllt haben,
  • um Ihnen im Falle von technischen Problemen mit dem Download weiter helfen zu können.

Außerdem Nutzen wir die Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen und zur Erfüllung von Verträgen mit den jeweiligen Lizenzgebern,

  • um im Falle von Zahlungsmittel-Betrugs anhand der IP-Adresse die Identifizierung des Täters zu ermöglichen,
  • um anhand des Musters der Zugriffe automatisiert zu ermitteln, ob Zugangs-Links oder -Codes für Downloads unrechtmäßig weitergegeben oder veröffentlicht wurden und die betroffenen Downloads daraufhin zu sperren.

Die zu erfolgen Downloads aufgezeichneten Daten werden zwölf Monate nach ihrer Erhebung anonymisiert, indem die enthaltenen IP-Adressen entfernt werden.

Tracking-Deaktivierung

Über den nachfolgenden Link können Sie einen dauerhaften, nicht personalisierten Cookie in Ihrem Webbrowser setzen, der die Aufzeichnung Ihrer Nutzung dieser Website zur Nutzungsanalyse und zu Marketing-Zwecken („Tracking“) blockiert:

(Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser Browser, um die Tracking-Deaktivierung-Funktion nutzen zu können.)

Ihre Rechte

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, stehen Ihnen als Betroffener umfangreiche Rechte gegenüber uns als Verantwortlichem zu. Im Folgenden nennen wir Ihnen die Rechte, die im Bezug auf die im Rahmen dieser Website durchgeführte Datenverarbeitung relevant sind.

Auskunftsrecht

Sie haben uns gegenüber ein Recht auf Auskunft über

  • Art, Umfang und Kategorien Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten,
  • die Zwecke, zu denen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden,
  • die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden,
  • die geplante Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer,
  • das Bestehen Ihres Rechts auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihres Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,
  • das Bestehen Ihres Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde,
  • alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn personenbezogenen Daten nicht direkt durch uns erhoben werden,
  • das eventuelle Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie,
  • die eventuelle Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation und die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit dieser Übermittlung.

Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, falls diese unrichtig oder unvollständig sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

  • solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird,
  • wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen, sondern stattdessen die Einschränkung der Nutzung dieser Daten verlangen,
  • wenn wir die Daten für die vorgesehenen Zwecke nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
  • wenn Sie aus Gründen Ihrer besonderen Situation Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe zur Verarbeitung der Daten überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von uns unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht auf unverzügliche Löschung Ihre personenbezogenen Daten:

  • wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind,
  • wenn die Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet wurden und Sie diese Einwilligung widerrufen,
  • wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten einlegen und auf unserer Seite keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen,
  • wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden,
  • wenn die Löschung der Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.

Das Recht auf Löschung besteht jedoch nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist:

  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information,
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung,
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Unterrichtung

Wenn Sie Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber geltend gemacht haben, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen diese Daten eventuell offengelegt wurden, diese Berichtigung, Löschung oder Verabeitungseinschränkung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht das Recht zu, von uns über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.

Widerspruchsrecht

In Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer Interessenabwägung aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten, sofern wir nicht zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen und sofern die Verarbeitung nicht für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, können Sie dieser Verarbeitung der Daten jederzeit widersprechen, woraufhin wir verpflichtet sind, diese Verarbeitung Ihrer Daten zu beenden.

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.