Komm mit mir, liebes Hausgespenst

Marie Louise Fischer: Komm mit mir, liebes Hausgespenst
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Saga Egmont
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Format: EPUB Info▼
Download: 1,2 MB
EPUB eBook-Download
4,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Monika ist ganz und gar aus dem Häuschen. Die Abendzeitung teilt ihr in einem Schreiben mit, dass die Familie den ersten Preis und damit eine Reise in die Karibik gewonnen hat. Doch bald stellt sie sich die Frage, was in der Zeit der Abwesenheit aus Amadeus werden soll. Und auch Amadeus reagiert ganz aufgebracht: "Wer wird sich um mich kümmern?" Bislang ist Monika der Auffassung gewesen, dass Amadeus nur im engeren Umkreis ihres Hauses sein Unwesen treibt. Diese Reise belehrt sie aber eines anderen. Denn es gelingt ihr mit einigen Tricks, den Bannkreis des Hauses außer Kraft zu setzen und Amadeus mitzunehmen. Und dass er mit dabei ist, erklären die überraschenden Vorgänge am Flughafen und am Zielort. Für Amadeus und Monika ist dies alles etwas komplett Neues.

Marie Louise Fischer wurde 1922 in Düsseldorf geboren. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Lektorin bei der Prag-Film. Da sie die Goldene Stadt nicht rechtzeitig verlassen konnte, wurde sie 1945 interniert und musste über eineinhalb Jahre Zwangsarbeit leisten. Mit dem Kriminalroman "Zerfetzte Segel" hatte sie 1951 ihren ersten großen Erfolg. Von da an entwickelte sich Marie Louise Fischer zu einer überaus erfolgreichen Unterhaltungs- und Jugendschriftstellerin. Ihre über 100 Romane und Krimis und ihre mehr als 50 Kinder- und Jugendbücher wurden in 23 Sprachen übersetzt und erreichten allein in Deutschland eine Gesamtauflage von über 70 Millionen Exemplaren. 82-jährig verstarb die beliebte Schriftstellerin am 2. April 2005 in Prien am Chiemsee.