Die Jagd nach der Wahrheit: Die unendliche Geschichte der Weltforschung

Eirik Newth: Die Jagd nach der Wahrheit: Die unendliche Geschichte der Weltforschung
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1. Auflage
Verlag: Saga Egmont
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Format: EPUB Info▼
Download: 1,7 MB
EPUB eBook-Download
8,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Einmal quer durch die Naturwissenschaften! Ob es Galelei war, der von der Kirche verurteilt wurde, Darwin, dessen Abstammungstheorien bekämpft wurden oder die Naturwissenschaftler von heute: Sie alle ließen und lassen sich nicht davon abhalten zu forschen – auch wenn sie immer wieder mit hartnäckigen Gegenwind zu kämpfen hatten und auch immer noch haben! Getrieben von immer selben Antrieb – der Suche nach neuen Erkenntnissen und Wahrheiten – beginnen sie immer wieder von neuem zu forschen und zu erforschen. Witzig und spannend erzählt Eirik Newth, der ursprünglich selbst einmal Wissenschaftler werden wollte, wie die großen Forscher der Welt ihre bahnbrechenden Entdeckungen gemacht haben und mit welchen Schwierigkeiten Forscher damals wie heute kämpfen müssen.

Eirik Newth (*1964) ist ein norwegischer Sachbuchautor, freier Schriftsteller und Übersetzer. Newth studierte Astrophysik in Oslo und schreibt neben Kindersachbüchern auch Schulbücher über Geographie und Naturwissenschaften. Für sein Buch "Die Jagd nach der Wahrheit" erhielt er den norwegischen Brageprisen.

"Das ist zum Schmunzeln, Nachdenken, Mitfiebern - und niemals langweilig." Christine Brasch, Brigitte, 03.05.2000

"Nicht nur vermag das Buch ein solides naturwissenschaftliches Weltbild zu vermitteln - es ist durchaus geeignet, dauerhaftes Interesse an der Forschung zu wecken. Aber auch wissensdurstige Erwachsene werden auf der Jagd nach der Wahrheit ihre helle Freude haben. -Erik Möller, <a href="http://www.buchrezension.org">www.buchrezension.org</a>

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: