Das dreizehnte Sternbild

Unni Lindell: Das dreizehnte Sternbild
Fassung: 1. Auflage
Verlag: Saga Egmont
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Format: EPUB Info▼
Download: 2,5 MB
EPUB eBook-Download
3,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb

"Unni Lindells Debütroman muß zu den absoluten Höhepunkten der norwegischen Krimiliteratur gezählt werden." - Aftenposten

Wiegenlieder werden eigentlich für Kinder gesungen, wenn sich nicht einschlafen können. Einen unruhigen Schlaf hat seit kurzem auch Hauptkommissarin Myklebust, denn die Strophe eines Alten Wigenliedes ist bisher die einzige Spur in einer unheimlichen Mordserie, von der die Osloer Polizei in Atem gehalten wird.

Vier Männer, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, werden auf rätselhafte Weise getötet, und die Ermittler stehen vor einem Rätsel - der Fall scheint unlösbar.

Doch die Polizei hat ein wichtiges Detail übersehen ...

"Das dreizehnte Sternbild" ist der erste Band der Cato Isaksen-Reihe

REZENSION

"Unni Lindells Charaktere leben, lieben und morden mit wunderbarer Präzision und Finesse." - Liza Marklund

"Unni Lindell ist unbestritten Norwegens Krimi-Queen" - Aftenposten

ÜBER DIE AUTORIN

Unni Lindell, 1957 geboren, hat mehr als 20 Bücher geschrieben – Romane, Kinder- und Jugendbücher, Kriminalromane, Novellen und eine Gedichtsammlung. Die Autorin hat viele Preise und Auszeichnungen erhalten, ihre Bücher erscheinen in insgesamt vierzehn Ländern.

---

DAS BUCH

"Ein Mord wie viele andere", denkt Hauptkommissarin Myklebust, als sie am Tatort eintrifft. Und in der Tat sieht zunächst alles nach einem Routinefall aus: Svend Ivar Therkelsen wird erstochen in seiner Wohnung aufgefunden, die Ehefrau des Toten ist mit den beiden Kindern verschwunden.

Myklebust entdeckt Parallelen zu einem Mord an einem Pakistani, der schon mehrere Monate zurückliegt. Auch damals lag ein Zettel mit der Strophe eines Wiegenliedes bei dem Ermordeten. Hat die Polizei es hier etwa mit einem grausamen Serienmörder zu tun?

Die Spuren führen ins Nichts, die Zeugen sind alles andere gesprächig, und die Ehefrau von Svend Iver Therkelsen scheint sich in Luft aufgelöst zu haben. Ein dritter Mord geschieht nach gleichem Muster, und die Fahnder halten den Fall für unlösbar.

Oder ist es doch con Bedeutung, daß die Frau eines des Opfer kurz vor dessen Tod ins Frauenhaus geflohen war?

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Unni Lindell: Der Trauermantel
eBook (EPUB)
3,99 €
Unni Lindell: Nachtschwester
eBook (EPUB)
6,99 €